Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Dieses Kind braucht eine Familie: Irina T., geboren in 1997

Kind ist erwachsen geworden

Autor: Viktoria Motschalova, übersetzt von Elena Davybaran, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2012-04-09 12-30-00   Counter: 2857
  
Kommentar hinterlassen






Welchen Eindruck vermittelt das Mädel? Bescheiden und ordentlich - das merkt man sofort.

Vor kurzem sorgte dies stille Wesen für großes Erstaunen. Man veranstaltete im Kinderheim einen Markt. Die Kinder hatten zuerst etwas gebastelt und später ihre Arbeiten verkauft. Irina zeigte keine Scheu, die Stellung einer Verkäuferin zu übernehmen. Noch besser, sie erledigte alle Tätigkeiten mit Bravour: Dabei zeigte sie den Kunden die Waren, erklärte alles verständlich und höflich, verstand Wünsche der Kunden und schlug ihnen passende Artikel vor. Ebenso lobenswert war ihr sehr ordentlicher Umgang mit dem eingenommenen Geld: am Ende des Marktes stimmte alles.



Irina besitzt eine ausgesprochene Begabung fürs Tanzen. Sie besucht die Tanzgruppe des Kinderheims, bringt sich aktiv in Gruppe ein und nimmt regelmäßig an verschiedenen Bühnenaufführungen teil. Vor kurzem hat Irina ihre Kräfte auch zum ersten Mal im Singen versucht. Darüber hinaus ist das Mädchen eine gute Gesprächspartnerin. Sie hört anderen Menschen aufmerksam zu, fragt nach deren Meinung und begeistert sich für interessante Themen.



Wenn Sie ernsthaft beabsichtigen, Irina in Ihre Familie aufnehmen zu wollen, bitten wir Sie, das Merkblatt für potentielle Adoptierende, Waisenvorsteher und Adoptiveltern durchzulesen. Die Profilnummer von Irina T. lautet "24" in der Datenbank der Stiftung „Glückliches Kind".


Sollten Sie im Moment noch nicht in der Lage sein, ein Kind adoptieren zu können (falls Sie derzeit studieren und/ oder keine eigene Familie haben), dann möchten wir Ihnen anbieten, Ausflüge mit Heim- und Waisenkindern organisatorisch sowie ggf. finanziell zu unterstützen. Sie können auch ein Kind im Heim besuchen, Förderspielzeug, Baukästen, Bücher oder Sportwaren für die Kinder besorgen.

Die freundlichen Helfer der Stiftung "Glückliches Kind" beantworten Ihnen gern Ihre Fragen





Diese Veroffentlichung ist mit folgenden Kategorien verbunden:
             Veroffentlichungen durch Gluckliches Kind        Veroffentlichungen mit Video    Alte Profile von ukrainischen Waisenkindern    
 Info from partners:




Webmaster

.