Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Dieses Kind braucht eine Familie: Aleksey G. geboren in 2001

Kind ist erwachsen geworden

Autor: Marija Semaschkina, übersetzt von Thomas Paul und Inga Korneeva, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2013-04-17 21-00-00   Counter: 2345
  
Kommentar hinterlassen





Es ist nur ein Jahr her, dass Aleksey nicht laufen sondern nur krabbeln konnte. Heutzutage kann er gehen. Jedoch geht er in dieser Fähigkeit nicht wirklich auf. Dasselbe gilt für Spielzeuge und die Kinder um ihn herum.



"Introvertiert" wäre ein geeignetes Wort, um Aleksey zu beschreiben. Er kann sich nur für wenige Sekunden auf ein Spielzeug konzentrieren, und seine eigenen Socken erzeugen bei ihm mehr Interesse als Gummitiere und Bausteine.





Aleksey ist mit sich als Gesellschaft zufrieden, er spielt nicht anderen Kindern oder sogar mir Erwachsenen. Was mich überraschte, dass er sofort beginnt aufmerksam zu werden, wenn sie ihn beim Namen nennen. Doch diese neigen nicht dazu, ihn sehr oft anzusprechen. Vielleicht ist es das, was eine einsame Seele aus ihn macht - er ist unwillig, Kontakt zu Erwachsenen aufzubauen, die sich anscheinend nicht kümmern.



Aleksey ist gewiss kein leichtes Kind, mit dem man handeln kann. Selbstverständlich bedeutet er schwierige Arbeit. Das kommt daher, dass die vom Äußeren verborgenen Persönlicheiten dieser Kinder niemanden hereinlassen. Es wird unendliche Geduld, Ausdauer, sorgende Mutterhände und rücksichtsvolle Unterstützung eines Vaters für Aleksey erfordern, sich zu öffnen und anderen Liebe zu geben.



Falls Sie daran interessiert sind, Aleksey zu adoptieren, lesen Sie bitte die Kurzmitteilung für mögliche Adoptiveltern, Betreuer und Pflegeeltern. Sie können ebenso mit dem Dienst für Kinderangelegenheiten der Staatlichen Verwaltung von Saporoshje per Telefon (+ 380 061 23901 56) in Verbindung treten. Fragen Sie bitte nach Alekseys Profil-Nummer gemäß Waisenliste Nummer 0061084.


Sollte es Ihnen aus aus irgendeinem Grund derzeit nicht möglich sein zu adoptieren, weil Sie beispielsweise Student/in sind und noch keine eigene Familie haben, können Sie dennoch Kinder in einem Internat oder Waisenheim finanziell unterstützen. Wege der Hilfe beinhalten außerdem Planung und Teilnahme bei Ausflügen und Reisen für Kinder, ein Kind im Waisenheim zu besuchen, oder den Einkauf von Entwicklungsspielzeugen, Büchern, Bastelsets und Sportausrüstungen zu unterstützen.

Die freundlichen Helfer der Stiftung "Glückliches Kind" stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

 Info from partners:




Webmaster

.