Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Der erste Schritt

Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt. Wir beginnen, das allererste Zuhause für Kinder mit besonderen Bedürfnissen in unserem Öko-Kinderdorf zu bauen. Lassen Sie uns diesen Schritt gemeinsam tun!

Autor: Albert Pavlov, übersetzt von Thomas Paul, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2013-10-01 10-00-00   Counter: 1002
  
Kommentar hinterlassen






Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt. Du kannst niemals Deine Träume verwirklichen, wenn Du nicht den ersten Schritt machst.

Heute möchten wir den ersten Schritt beim Schaffen des ersten Kinderheims in unserem Öko-Dorf tun.

Unser Auftrag ist edel - die Waisen aus den Wänden des Waisenheims zu bringen und ihnen die Möglichkeit zu geben, in ihrem eigenen Zuhause mit ihren geliebten Eltern zu leben. Wir möchten den Kindern, die gewöhnlich eine geringe Chance haben, jemals adoptiert zu werden, eine liebende Mutter und einen liebenden Vater schenken. Die besonderen Bedürfnisse dieser Kinder bzw. Teenager sind durch Gehirnlähmung und verschiedener anderer Einschränkungen entstanden.

Der erste Schritt schließt folgendes ein: Die Projektdokumente vervollständigen, die Fundamente legen und die Mauern für das zukünftige Haus errichten.

So wird das erste Haus aussehen:



Wir haben bereits den Hausentwurf abgeschlossen. Dessen 3D-Projekt berücksichtigt die Bedürfnisse von Kindern mit Einschränkungen. Das Hausgrundstück haben wir schon gekauft und können mit Ihrer gütigen Unterstützung sofort beginnen! Dieses reizvolle Zuhause wird vielen Waisen mit besonderen Bedürfnissen die Wärme und Liebe einer Familie schenken!

Wir träumen nicht nur, denn wir haben Erfahrungen durch das Errichten des Glücklichen Zuhause 1 in Kalinovka (Chernigov-Kinderheim). Jetzt stehen wir kurz davor, den Bau des zweiten Glücklichen Zuhause abzuschließen. Wir sind bestimmt, all unsere Projekte wie geplant zu beenden und fühlen uns verpflichtet, über jede Spende zu berichten.

Wir benötigen in der Tat Ihre Unterstützung! Glauben Sie an unseren Traum und helfen Sie uns bitte, diesen ersten Schritt zu tun!



Sie können uns jede Frage stellen - nur schreiben Sie uns!





 Info from partners:




Webmaster

.