Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Dieses Kind braucht eine Familie: Oleg B., geboren in 2002

Oleg schwärmt für Autos mehr als irgendetwas anderes in der Welt - er gerät völlig aus dem Häuschen, wenn er ein Auto im wirklichen Leben oder im Film sieht. Profile-Nr. 0055217

Autor: Maria Semaschkina, übersetzt von Thomas Paul, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2013-10-02 12-20-00   Counter: 2288
  
Kommentar hinterlassen





Meine Aufmerksamkeit richtete sich erstmals auf Oleg, als wir im Mai des vergangenen Jahres nach Berdyansk gingen. Wir nahmen die Kinder zu einen Ausflug mit, und dann gingen wir zum Planschen an den Strandsee. Da einige Kinder nicht ohne Hilfe ins Wasser kommen, trugen wir sie hintereinander bzw. nach und nach ins seichte Wasser. Und da war er: Im Nu sprang Oleg ins Wasser und wälzte sich fast mit seinem Kopf unter Wasser herum. Während ich Zweifel hatte, an diesem Tage nochmals baden zu gehen, besaß Oleg jedenfalls keine: der kleine Junge begab sich mit einem glücklichen Lächeln in seinem Gesicht, wieder und wieder auf seinen Weg zum Wasser.



Auf unserem Weg zurück ins Kinderheim, machte jetzt Oleg und anschließend danach unverständliche Töne, und wie ich einige Zeit später herausfand, beginnt er Geräusche zu machen, wenn er ein Auto sieht.

Wie der Kinderpädagoge sagt, mag Oleg alle Arten von Autos, wo immer er sie erblickt, und zeigt wilden Enthusiasmus, auch wenn er nur den flüchtigen Anblick eines Autos beim Anschauen eines Films erhascht.



Oleg interessiert sich auch fürs Fernsehen: Er findet Gefallen an Zeichentrickfilmen und Naturvorführungen.



Was Spielzeuge anbelangt, hat er Freude am Verschachteln von Blöcken und spielt gern mit summenden wie auch sich bewegenden Dingen.



Der Junge ist sehr aufgeschlossen: Er knüpft mit beiden, Kindern und Erwachsenen, gern Kontakte. Oleg gibt jedesmal ein begeistertes Lächeln von sich, wenn Du seinen Namen rufst und eifert danach, die Aufmerksamkeit der Erwachsenen für mindestens eine halbe Stunde fest zu halten.



Obwohl Olegs Beine im gewissen Maße deformiert sind, kann er gehen und auch rennen! Der Junge kann nicht sprechen, er ist nur in der Lage, einige Töne von sich zu gegen, die nicht leicht zu verstehen sind. Dennoch zeigt er unmissverständlich seine Abneigung gegen Bestrafung: Falls irgendetwas misslingt, beginnt Oleg zu schreien, und weint, wenn er ignoriert wird.

Oleg ist ein aktives Kind und es ist sehr wahrscheinlich, dass seine Laufprobleme nach einer Operation, zu der er Anfang des Jahres vorgeschlagen wurde, geringer sein werden. Er wird bestimmt durch eine große Stadt mit Autos umher gehen oder in einem kleinen Dorf mit lauten Traktoren. Und mit seinem freudigen Lächeln wird er dann die beste Antwort auf die Liebe und Fürsorge seiner neuen Eltern geben.





Falls Sie daran interessiert sind, Oleg zu adoptieren, lesen Sie bitte die Kurzmitteilung für mögliche Adoptiveltern, Betreuer und Pflegeeltern. Sie können ebenso mit dem Dienst für Kinderangelegenheiten der Staatlichen Verwaltung von Saporoshje per Telefon (+ 380 061 23901 56) in Verbindung treten. Fragen Sie bitte nach Olegs Profil-Nummer gemäß Waisenliste Nummer 0055217.


Sollte es Ihnen aus irgendeinem Grund derzeit nicht möglich sein zu adoptieren, weil Sie beispielsweise Student/in sind und noch keine eigene Familie haben, können Sie dennoch Kinder in einem Internat oder Waisenheim finanziell unterstützen. Wege der Hilfe beinhalten außerdem Planung und Teilnahme bei Ausflügen und Reisen für Kinder, ein Kind im Waisenheim zu besuchen, oder den Einkauf von Entwicklungsspielzeugen, Büchern, Bastelsets und Sportausrüstungen zu unterstützen.

Die freundlichen Helfer der Stiftung "Glückliches Kind" stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

 Info from partners:




Webmaster

.