Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Das neue glückliche Leben des einstigen Waisen aus Kalinovka

Ljoscha, der Junge aus dem Kinderheim in Kalinovka, lebt bereits über ein Jahr bei seiner Familie in Amerika. Hier sind die Auszüge aus dem Blog seiner Mutter

Autor: offtoservehim.blogspot, übersetzt von Inna Korneeva und Thomas Paul, offtoservehim.blogspot.com
Veroffentlicht am: 2013-10-08 12-00-00   Counter: 1786
  
Kommentar hinterlassen




Ljoscha, der Junge aus dem Kinderheim in Kalinovka, lebt bereits über ein Jahr bei seiner Familie in Amerika. Hier sind die Auszüge aus dem Blog seiner Mutter.

Das Jahr ist vorüber!

Vor einem Jahr lernten wir einen Jungen ohne Arme und Beine kennen.

Und wir sind schon ein Jahr zusammen!









Es geht Ihm SUPER!

Er ist glücklich und mit dem Leben zufrieden!

Jeden Tag hören wir von den Leuten, dass er wunderbar ist! Das stimmt wirklich!

Jeden Tag spricht und versteht er Englisch besser. Manchmal redet er ohne Pause!

Logan hat 9 Kilo zugenommen! Er wächst sehr schnell und wir sollten ihm die Prothesen in drei Monaten wechseln.



Er bekommt neue Prothesen mit geänderter Formgestaltung, die ihm erlauben, seine Kniegelenke zu beugen.

Seine Lieblingsspeise ist Pasta. Und das freut uns sehr, weil unser Vater aus Italien stammt.

Logan schwimmt für sein Leben gern.





Er kann stundenlang Spielautos in den Eimer ablegen. Mama J hat ihm einige Eimer geschenkt.





Er kann stundenlang Spielautos in den Eimer ablegen. Mama J hat ihm einige Eimer geschenkt.

Mit der Spielzeugeisenbahn beschäftigt er sich am meisten. Dabei beobachtet er stundenlang die fahrenden Züge.

Tante Jettye und Onkel Marc haben ihm die Eisenbahn geschenkt. Seine Cousins Davis und Dacey haben ihm einige GeoTrax-Züge geschenkt.

Logan hat einen speziellen Rucksack mit der kleinen Eisenbahn, die er zusammenbauen und mit der er spielen kann.

Logan muss jetzt wieder zur Schule gehen, der er gern besucht. Andererseits ist er aber auch froh, wieder zuhause zu sein.

Vier Tage reichten ihm, um Unfug zu machen. Frau Meiers wollte sitzen und er hat einfach ihren Stuhl umgestoßen. Dabei kippte der gesamte Stuhl mit Lehrerin um. Logan lachte, aber später verstand er, dass er deswegen zum Schwimmen nicht gehen durfte. Hinterher entschuldigte er sich und versprach das niemals wieder zu machen.

Die Lehrerin wundert sich über die Schulleistungen von dem Jungen. Sie glaubt, dass er in diesem Jahr mit dem Lesen beginnen werde.

Wir besuchen oft die behandelnden Ärzte und den Kursus für die Spezialtherapie. Am vorigen Mittwoch haben wir drei Ärzte konsultiert. Er hat noch mindestens drei Operationen vor sich. Diese schieben wir aber auf, weil dadurch seine Entwicklung zu stark beeinflusst würde. Wir möchten, dass er zuerst mit seinen künstlichen Beinen umgehen kann. Das soll ihm helfen, selbstständig zu werden. Jetzt kann er fast alles selbst machen, und wir möchten, dass er diese Möglichkeit nicht verlernt.

Er liebt seine Geschwister, und sie lieben ihn. Sie haben eine gute Beziehung zueinander.

Mason ist sehr stark. Er wirft ihn manchmal in die Luft, was Logan große Freude bereitet.



Bransen ist schalkhaft. Er zeigt Logan wie man sich über die Geschwister lustig machen kann.





Dawsyn und Laura helfen Ihm.





Logan war oft im Swimmingpool, ist Schi gelaufen, hat Disneyland in Kalifornien und den Park Disney World in Florida besucht. Er hat viele Wettläufe gesehen, sowie, Wettkämpfe in Basketball, Volleyball, Softball und Football.





Alle lieben ihn! Das war ein echt wunderschönes Jahr!





Diese Veroffentlichung ist mit folgenden Kategorien verbunden:
     Nachrichten uber internationale Adoption in der Ukraine    Ausschlie?lich gute Nachrichten!    Kalinovka Waisenhaus (Bezirk Chernigiv)        Veroffentlichungen durch Gluckliches Kind    
 Info from partners:




Webmaster

.