Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Dieses Kind braucht eine Familie: Maxim B., geboren in 2000

Kind ist erwachsen geworden

Autor: Maria Semaschkina, übersetzt von Thomas Paul, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2013-10-11 12-00-00   Counter: 2201
  
Kommentar hinterlassen





Hast Du schon einmal beim Angucken jemandes Kindes plötzlich angefangen zu lächeln? Manche Kinder schmelzen Dein Herz und bringen Dich durch ihre Lausbubenstreiche zum Lachen. Und andere Kinder lassen jedes Mal ein Lächeln und Freude bei Dir entstehen, wenn Du sie siehst. Maxim ist eines dieser Kinder. Er schaut Dich an und Du bist am Lächeln.



Er ist tatsächlich ein besonderes Kind, ebenso sehr zärtlich wie geistesstark. Max mag es gern, die Gesten einer Person neben ihm zu kopieren - Ich spielte mit ihm und änderte dabei schnell die Haltungen meiner Hände und Beine, drehte meinen Kopf und machte Fingerbewegungen. Und sogleich kopierte er sie. Ich bin mir sicher, dass er auf diese Weise unterrichtet werden kann, Tanzen zu lernen oder Pantomime darzustellen - wenn es nur jemanden gäbe, der damit beginnen würde.





Kinder seiner Art haben eine enorme Zärtlichkeit: Max würde die Hand jeder neuen Frau nehmen und leicht streicheln, die ins Waisenheim kommt, weil er denkt, dass dies seine Mutter sein könnte. Ob es es eine kurzzeitige Kinderbetreuerin oder eine außenstehende Person ist - er denkt dennoch, sie könnte seine Mama sein.





Maxim zeichnet gern, obwohl er nicht sehr gut darin ist, und Geduld gehört nicht zu seinen Stärken. Aber der Junge ist sehr aufgeschlossen und leicht zufrieden zu stellen: Er würde glücklich im Sand spielen, oder im Raum tanzen, oder Bilder im Buch anschauen und Tiernamen lernen - egal. Auf jede Art von Spiel oder Aktivität antwortet das Kind mit einem Lächeln. Er mag es nur nicht, bestraft zu werden. Wer mag das schon?





Dieses Kindes Wärme und Zärtlichkeit wird eine gütige Belohnung für eine liebende Familie sein, die sich entscheidet, ihn zu adoptieren.







Falls Sie daran interessiert sind, Maxim zu adoptieren, lesen Sie bitte die Kurzmitteilung für mögliche Adoptiveltern, Betreuer und Pflegeeltern. Sie können ebenso mit dem Dienst für Kinderangelegenheiten der Staatlichen Verwaltung von Saporoshje per Telefon (+ 380 061 23901 56) in Verbindung treten. Fragen Sie bitte nach Maxims Profil-Nummer gemäß Waisenliste Nummer 0024415.


Sollte es Ihnen aus irgendeinem Grund derzeit nicht möglich sein zu adoptieren, weil Sie beispielsweise Student/in sind und noch keine eigene Familie haben, können Sie dennoch Kinder in einem Internat oder Waisenheim finanziell unterstützen. Wege der Hilfe beinhalten außerdem Planung und Teilnahme bei Ausflügen und Reisen für Kinder, ein Kind im Waisenheim zu besuchen, oder den Einkauf von Entwicklungsspielzeugen, Büchern, Bastelsets und Sportausrüstungen zu unterstützen.

Die freundlichen Helfer der Stiftung "Glückliches Kind" stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.






Diese Veroffentlichung ist mit folgenden Kategorien verbunden:
             Veroffentlichungen durch Gluckliches Kind        Veroffentlichungen mit Video    Alte Profile von ukrainischen Waisenkindern    
 Info from partners:




Webmaster

.