Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Dieses Kind braucht eine Familie: Vladislav G., geboren in 1999

Vladislav reached the age of majority

Autor: Maria Semashkina, übersetzt von Thomas Paul, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2013-12-09 17-00-00   Counter: 2340
  
Kommentar hinterlassen





Es ist leicht, sich an Vladislav vom ersten Treffen her zu erinnern, denn er ist ein sehr lautes Kind. Ständig fragt er Dich oder erzählt Dir etwas.



Vladislav ist ein sehr dynamisches Kind, er muss laufend beschäftig sein und kann das, was er momentan macht, jede fünf Minuten ändern. Und der Grund besteht darin, dass er gleichzeitig das tun möchte, was jeder andere in seiner Klasse auch durchführt.



In der warmen Jahreszeit schaukelt er gern und spielt Ball, und wenn es draußen kalt ist, erfreut er sich am Basteln mit Knetmasse. Er kann schreiben und auf einige der Buchstaben zeigen.

Vladislav hat eine Vorliebe für Musikspielzeuge und Autos. Sobald der Lehrer die Spielzimmertür öffnet, schreit er: "Auto!"





Wenn etwas nicht funktioniert, mit er gerade spielt, zeigt er sein Temperament, obwohl er dann wie ein Mädchen laut zu weinen beginnt. Aber seine Hobbys sind jungenhafte - Fußball und Autos - und darum kann er sich zum richtigen Mann entwickeln.



Wie wir alle wissen, für einen Jungen braucht es, um ein echter Mann zu werden, ein gutes Vorbild an seiner Seite - einen sorgenden Vater und, natürlich, eine liebende sowie zärtliche Mutter.



Falls Sie daran interessiert sind, Vladislav zu adoptieren, lesen Sie bitte die Kurzmitteilung für mögliche Adoptiveltern, Betreuer und Pflegeeltern. Sie können ebenso mit dem Dienst für Kinderangelegenheiten der Staatlichen Verwaltung von Saporoshje per Telefon (+ 380 061 23901 56) in Verbindung treten. Fragen Sie bitte nach Vladislavs Profil-Nummer gemäß Waisenliste Nummer 0058082.


Sollte es Ihnen aus irgendeinem Grund derzeit nicht möglich sein zu adoptieren, weil Sie beispielsweise Student/in sind und noch keine eigene Familie haben, können Sie dennoch Kinder in einem Internat oder Waisenheim finanziell unterstützen. Wege der Hilfe beinhalten außerdem Planung und Teilnahme bei Ausflügen und Reisen für Kinder, ein Kind im Waisenheim zu besuchen, oder den Einkauf von Entwicklungsspielzeugen, Büchern, Bastelsets und Sportausrüstungen zu unterstützen.

Die freundlichen Helfer der Stiftung "Glückliches Kind" stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.






Diese Veroffentlichung ist mit folgenden Kategorien verbunden:
         Saporischje Stadt und Gebiet    Ukrainische Waisen    Waisenadoption aus der Ukraine    Veröffentlichungen durch Glückliches Kind    Veröffentlichungen mit Video    
 Info from partners:




Webmaster

.