Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Maria Sklyar, geboren in 2009 - Leukämie

Dieses tapfere Mädchen nimmt ihre zweite Etappe der hochdosierten Chemotherapie zu sich und hat noch zwei weitere vor sich. Maria hat ihre Knochenmarkstransplantation im August. Es ist nur wenig Zeit vorhanden, das Geld aufzubringen!

Autor: Eugenia Boyko, übersetzt von Thomas Paul, deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2015-06-10 14-00-00   Counter: 1368
  
Kommentar hinterlassen



Машенька до болезни
Maria vor der Leukämie
Машенька после прохождения первого блока высокодозной химиотерапии
Maria nach dem ersten Durchgang der hochdosierten Chemo








"Die kleine Maria möchte so gern nach Ägypten reisen. Sie glaubt, dass man dort das ganze Jahr über warmes Wetter und Wassermelonen genießen kann! Sie träumt davon, eine Schauspielerin oder eine Nachrichtensprecherin im Fernsehen zu werden", berichtet uns Marias Vater über seine Tochter.

Diese glückliche Familie, in der sich alle lieben und gegenseitig respektieren, geht derzeit durch ein schreckliches Martyrium. Der Krebs testet die Kräfte dieser vier Menschen: ein liebendes Paar und ihre zwei Schätze - ihre kleinen Töchter.

Bei Klein-Maria diagnostizierte man Leukämie. Das sonnige und frohe Mädchen wurde innerhalb eines Monats zum ernsthaft kranken Kind. Maria hat ihr Interesse an allem verloren, was sie vorher so mochte. Nichts kann das Mädchen zum Lächeln bringen. Sie kann sich kaum umher bewegen und leidet an vielen Komplikationen, wie beispielsweise Problemen am Nervensystem. Marias Mundhöhle hat sich sehr entzündet, und ihre hübschen Lippen sind jetzt geschwollen und bluten. Ihre zarte Haut ist trocken geworden und schält sich. Blasen an Marias Fingespitzen tun ihr sehr weh. Ständige Bauchschmerzen gepaart mit instabilem Blutdruck, quälen dauernd dieses süße kleine Mädchen.

Маша и мама Наташа
Maria und ihre Mama Natasha

Dima, Marias Vater, versucht so stark zu bleiben wie er kann. Sein Herz blutet zu erleben, wie seine geliebte kleine Süße immer schwächer wird. Dennoch, vertraut Dima seinem kleinen Tochterherz. Er ist überzeugt, seine Hoffnung werde sich bei Tausenden Menschen verbreiten, die sich nicht abwenden sondern ihre hilfreichen Hände entgegen strecken werden.

Маша с сестричкой
Машенька с сестричкой Викой
Maria und ihre Schwester Viktoria

"Gemeinsam können wird alles schaffen!", lautet das abschließende Motto jeder Aktualisierung auf den sozialen Netzwerken durch Marias Papa über seine tapfere kleine Tochter. Diese Worte bewegen und inspirieren uns mit kraftvollem Glauben.

Машенька и папа Дима
Maria und ihr Papa Dima

Liebe Freunde,

lassen Sie uns gemeinsam an Marias Sieg glauben!

Diese Welt sollte nicht so früh eine solch wundervolle kleine Person verlieren!

GEMEINSAM KÖNNEN WIR ALLES SCHAFFEN!

Ihr Leben kostet 46.000 EUR!

Die Familie wohnt in der Großstadt Saporishja.

Die Handy-Nummer von Marias Vater Dima lautet: +38 067 762 54 52.




Report on donations

We have no information about any donations


Expenses report

We have no information about expenses at the moment






Diese Veroffentlichung ist mit folgenden Kategorien verbunden:
     Veröffentlichungen durch Glückliches Kind        
 Info from partners:




Webmaster

.