Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Ivan Yemin, geboren in 2007 - ICP

Die nächste Therapie ist für den 24. Juli 2017 geplant. Die Familie hat nicht genug Geld das zu bezahlen und sie werden es nicht vorweisen können. Ein Gang kostet 314,- Euro.

Autor: Vakulinskaya, ins Deutsche von: Thomas Paul, deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2017-08-21 18-00-00   Counter: 93
  
Kommentar hinterlassen




Ivan Yemin wurde am 30.05.2007 geboren.

Diagnose: Zerebrale Kinderlähmung


Ärztlicher Befund: Seite 1, Seite 2.

Klinische Entlassungserklärung: Seite 1, Seite 2, Seite 3.







Die Yemins aus der Stadt Oriekhov im Gebiet Zaporizhzhja bitten um unsere Hilfe.

"Unser Sohn Ivan ist 9 Jahre alt. Seit Lebensbeginn kämpft er mit dem ernsten Zustand zerebraler Kinderlähmung. Leider hat Vanya noch nicht zu laufen begonnen. Im Oktober 2014 erhielt mein Sohn eine Operation nach der Professor V. Ulzibat-Methode. Wir bekommen alle zwei Monate eine Behandlung, und seitdem haben wir fast etwas, mit dem wir prahlen könnten. Aufgrund ständiger Bemühungen schafften wir es, die Kinderfüße in einer korrekten Position zu halten, und unser Junge steht nicht mehr auf seinen Zehenspitzen. Er machte bereits seine ersten Versuche, selbständig zu sitzen. Vanya kann sogar für einige Sekunden neben seiner Hilfe stehen. Das ist ein enormer Erfolg. Vanechka schaffte das zum ersten Mal im Alter von acht Jahren," erzählt uns Ivans Mutter.



Das Glück hat nur ein großes "Aber", das nämlich Geld betrifft! Solch eine intensive Rehabilitation hilft Vanyusha, strapaziert aber die Familie finanziell ziemlich stark. Neurologen empfahlen uns das INNOVO-Zentrum für Medizin in L'viv, das für das Kind in diesem Entwicklungsstand gut ist. Eine intensive Rehabilitationsrunde kostet bei diesem Zentrum 314,- Euro, und Vanya benötigt mindestens drei dieser Behandlungen im Jahr.

Die positiven Veränderungen im Zustand des Kindes, worüber wir eingangs schrieben, begannen gleich nach den Rehabilitationsgängen im August und November 2016.

Zusätzlich zur Therapie in diesem Zentrum, nahm Vanya an einer nachhaltigen Hippotherapie beim Wind of Change-Zentrum in Mykolaiv teil. Nun, da Vanushka solche guten Ergebnisse erreichen konnte, würde anhalten gleichzeitig das Aufgeben bedeuten und seine Entwicklung für Jahre zurückwerfen.



Die nächste Therapie ist für den 24. Juli 2017 geplant. Die Familie hat nicht genug Geld das zu bezahlen und sie werden es nicht vorweisen können. Ein Gang kostet 314,- Euro.

Bitte helfe, den Fortschritt unseres kleinen Helden zu bewahren und ihm die Chance des Fortkommens zu geben.

"Unser Familienvertrauen in unser Kind wird niemals enttäuschen und die Hoffnung auf Menschen die sich kümmern und Empathie für die Sorgen anderer besitzen, wird uns zu den langersehnten Ergebnissen führen. Danke sehr!", sagte uns Oksana.


Die Familie lebt in der Stadt Oriehov im Gebiet Zaporizhzhja.

Okasanas (Ivans Mutter) Telefonnummer lautet: +38 066 609 45 45






Report on donations

Date: Donor: Country: Sum:
31.10.2017AnonymousUkraine9.32 US dollars
09.10.2017Aleksandr K.Ukraine3.74 US dollars
02.10.2017Mariya L.Ukraine18.89 US dollars
01.08.2017Irina Y.Ukraine19.34 US dollars
05.07.2017Aleksandr Z.Ukraine11.54 US dollars
04.04.2017Tat'yana L.Ukraine5.55 US dollars
03.04.2017L. .Ukraine11.1 US dollars
01.04.2017Vitalij S.Ukraine18.54 US dollars
29.03.2017Vitalij .Ukraine22.12 US dollars
29.03.2017Irina Y.Ukraine18.43 US dollars
28.03.2017DmytroUkraine17.93 US dollars
Total sum of received donations 156.5 US dollars



Expenses report

We have no information about expenses at the moment





Diese Veroffentlichung ist mit folgenden Kategorien verbunden:
     Kranke Kinder in der Ukraine        Saporischje Stadt und Gebiet    Die Ukraine    Aktueller Bedarf von Familien mit behinderten Kindern        Veröffentlichungen durch Glückliches Kind    
 Info from partners:




Webmaster

.