Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Das Auto ist kein Luxus, aber dies ist eine Gelegenheit, bedürftigen Menschen zu helfen

Jede Reise zu einer medizinischen Einrichtung für Behinderte wird zu einer weiteren Untersuchung.

Autor: Natalia Moroz, Barabanov Victor, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2017-11-23 22-30-00   Counter: 54
  
Kommentar hinterlassen








Was könnte für eine Person trauriger sein, wenn sie von der Außenwelt abgeschlossen wird und nicht nach draußen gehen kann? Wenn Sie noch medizinische Eingriffe benötigen, die Sie in einem anderen Teil der Stadt durchführen müssen, dann ist das nicht nur körperlich schwer für Behinderte, sondern auch für das Familienbudget teuer. Seit 2013 ist der Glückliche Kinder-Stiftung wurde versucht, die Transportprobleme von behinderten Kindern zu lösen, die sich um Hilfe beworben haben, aber seit einiger Zeit ist der achtsitzige Minibus Renault Traffic in die Dorf von Ukrainka für die Bedürfnisse von Pflegefamilien. Für Pflegefamilien, die weit entfernt von der städtischen Infrastruktur leben, ist das Auto nicht nur ein Transportmittel, sondern dringend notwendig. Das nächste Lebensmittelgeschäft ist 20 km vom Dorf entfernt. Wenn das Kind plötzlich krank ist, wird eine schnelle Entbindung zu der nächstgelegenen Erste-Hilfe-Stelle natürlich Gesundheitsrisiken reduzieren.



Ein anderes Auto dient Familien in Kalinowka leben, Tschernihiw Region. Es gibt 14 Kinder mit Behinderungen, die in zwei Häusern leben. Vielleicht ist es schwierig, die Notwendigkeit für ein Fahrzeug für Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit zu überschätzen. Das Auto wird auch verwendet, um Freiwilligengruppen zu transportieren, die Konzerte für psycho-neurologische Internate für Erwachsene durchführen.

Infolgedessen braucht die Stiftung heutzutage ein Auto, das den kranken und behinderten Kindern aus Saporischschja und der Region im Rahmen des Projekts "Soziales Taxi" helfen soll. Wir möchten Ihnen mitteilen, dass dieses Projekt seit 2013 durchgeführt wurde und Unterstützung bei der Beförderung von krebskranken Kindern und Jugendlichen zur Untersuchung in einer medizinischen Einrichtung, Unterstützung bei der Beförderung von Kindern mit Behinderungen zu Erholungszentren, Unterstützung bei der Organisation Transport für Exkursionen für Kranke von infantilen Gehirntumoren und anderen Behindertengruppen (Museen, Zirkus, Ausflüge nach Khortytsya Island).


4 Kinder aus dem Rehabilitationszentrum in Shcherbinovka besuchten Kiew im März 2014

Unsere Stammkunden waren und werden hoffentlich noch mehr als 80 behinderte Kinder sein, wenn uns gleichgültige Leute beim Kauf des Autos helfen. Vielleicht sollte es nicht neu sein, aber in gutem Zustand, mit einer Kapazität von mindestens 6 Personen und mit der Möglichkeit, einen Rollstuhl zu tragen. Die ungefähren Kosten solcher Gebrauchtwagen liegen bei 19 000 Euro





Sie können ein Spende in jeder bequemen Weise für Sie. Geben Sie im Feld "Zweck der Zahlung" Folgendes an: Spende für das Projekt "Soziales Taxi"


Projektmanager Kontakte

Mail: barabanov.ua@gmail.com
Telefonnummer: +38 066 697 89 87 (viber), +38 063 79 08 150






Report on donations

Date: Donor: Country: Sum:
04.12.2017rami laiundefined75 US dollars
21.11.2017JackUSA20 US dollars
07.11.2017Yuliya D.Ukraine1.85 US dollars
Total sum of received donations 96.85 US dollars



Expenses report

We have no information about expenses at the moment
 Info from partners:




Webmaster

.