Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Regionales Kinderheim von Saporoschje "Solnischko" (deutsch: Sonne)

Im Kinderheim "Solnischko" leben ca. 300 Kleinen, die ohne Sorgerecht der Eltern im Kinderheim geblieben sind

Autor: Albert Pawlow, übersetzt von Rodion Kovalenko, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2012-01-30 16-00-00   Counter: 3523
  
Kommentar hinterlassen





Das regionales Kinderheim von Saporoschje "Solnischko" ist über ein halbes Jahrhundert alt. Es die einzige Einrichtung in der Region von Saporoschje, wo mehr als 300 Waisenkinder, Kinder mit Behinderungen und jene ohne Eltern mit Sorgerecht, erzogen werden und sich behandeln lassen.



Im Kinderheim arbeiten Kinderärzte, Neuropathologen, Krankenschwestern, Pädagogen, Logopäden, Erziehungshilfen und andere, die den unglücklichen Kindern ihr Fachwissen, die Erfahrung und die Wärme ihrer Herzen geben.

Das Kinderheim von Saporoschje ist ein Verein, der umfassend und hochqualifiziert Hilfe anbieten kann mit einem Physiotherapiekomplex, einem klinisch-diagnostischen Labor, einem Ultraschallzimmer, Krankengymnastik- und Massagessälen, Turnhallen und Musiksälen, Schwimmbädern, zwei Speisesälen, zwei Wäschereien, Spiel- und Sportplätzen.

Man wendet neue medizinische und pägagogische Methoden sowie komplexe Rehabilitationsprogramme für die Behandlung und Erziehung der Kinder an.


Stand mit Fotos der adoptierten Kinder


Empfang der Geschenke von Spendern mit Abnahmeprotokollerstellung




Die Kinder freuen sich über die Gäste

Der Abschnitt "Fragen und Antworten" hilft Ihnen, mehr über das Kinderheim "Solnischko" zu erfahren.

Fragen und Antworten über das Kinderheim "Solnischko":

1. Wie viele Kinder leben im Kinderheim?
Das Kinderheim ist auf 305 Betten ausgelegt. Die Anzahl der Kinder ändert sich ständig und liegt durchschnittlich zwischen 290 und 305 Personen.

2. Wie alt sind Kinder?
Die Kinder sind 1 Monat bis 4 Jahre alt. Die meisten Kinder sind bis 1 Jahr alt.

3. Welche Diagnosen haben die Kinder in diesem Kinderheim?
Die meisten Kinder haben verschiedene Krankheiten. Es gibt Kinder, die an der zerebralen Kinderlähmung, der angeborenen Akromikrie und an angeborenen Herzfehlern leiden. Manche Kinder haben keine Hände, Beine oder andere Organe. Insgesamt sorgen wir für 70 Kinder mit Behinderungen.

4. Sind alle Kinder von ihren Eltern zurückgelassen oder das Sorgerecht wurde den Eltern entzogen?
Nein, nicht alle. Ca. 10-15% Kinder haben Eltern, die aus verschiedenen Gründen das Kind vorläufig nicht unterhalten können. Manche holen das Kind mit der Zeit nach Hause zurück.

5. Auf welche Weise kommen die Kinder ins Kinderheim?
Sie kommen aus den Krankenhäusern, den Entbindungsheimen und dem Regionalwaisenhaus.

6. Wohin schickt man die Kinder, wenn sie 4 Jahre alt geworden sind?
Das hängt von dem Gesundheitszustand und Diagnosen ab, ob man die Kinder nach der Waisenkinderheimschule von Berdyansk, der Heimschule von Molotschansk oder der Kinderheimschule von Saporoschje für Kinder mit geistigen Entwicklungsdefekten schickt.

7. Welche Hilfe braucht das Kinderheim am meisten?
Wir brauchen unterschiedlichste Hilfen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Kindern zu helfen:
• Geld über das Konto des Kinderheimes "Solnischko" zu überweisen (Die Kontonummer nachstehend aufgeführt)
• Benötigte Waren zu kaufen und persönlich nach dem Kinderheim zu bringen (die Anschrift ist nachstehehend aufgeführt)

Die Liste der benötigten Waren:
• Pampers brauchen wir immer und in großen Mengen (Größe von 2 bis 5).
• Kinderkleidung und Schuhe.
• Windeln, Wäsche, Spielhöschen.
• Socken und Unterhosen.
• Säuglingsbetten und andere Möbel.
• Leichte Sitzkinderwagen (zum Teil für 2 Kinder nutzbar), Gehhilfe (z.B. Rollatoren).
• Arzneimittel "Aflubin", Desitin-Salbe und andere (unbedingt mit Qualitätszertifikat). Stimmen Sie die Liste der Arzneimittel mit den Ärzten ab.
• Früchte, Gemüse, Lebensmittel (unbedingt mit Qualitätszertifikat).
• Spielzeuge – Holzset, Matrjoschkas, musikalische und die Entwicklung fördernde Gegenstände, kleine Hämmerchen, Bälle. Stoffspielzeuge sind nach dem hygienischen Ermessen unerwünscht.
• Verbesserung der Spielplätze. Verbesserung der Spiel- und Sportzimmer.

8. Welche Garantien können Sie geben, dass die wohltätige Hilfe zweckgemäß ankommt?
Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, die Liste der benötigten Waren präzisieren, sie kaufen und im Kinderheim übergeben. Jeden Augenblick können Sie persönlich die Verwendung ihrer Hilfe kontrollieren. Nach jeder Übergabe der wohltätigen Hilfe wird das Abnahmeprotokoll angefertigt. Außerdem gibt es im Kinderheim eine Geldmittelverwendungskommission.

9. Wer kann schon jetzt dem Kinderheim Hilfe leisten?
Eine ziemlich große Anzahl von Organisationen und Privatpersonen hilft uns. Zum Beispiel, soeben ist eine Frau gekommen und hat 900 gr. Bonbons übergeben. Trotz der kleinen Hilfe wurde doch ein Abnahmeprotokoll angefertigt. Industriekombinat "Saporoschstal", Technisches Gutachterbüro, die Brotfabrik Nummer 3 (versorgt uns gratis mit dem Brot), ein Ölmühlenkombinat und andere helfen uns ständig. Aber dennoch fehlt an Vielem für das normale Leben der Kinder, deshalb wird Ihre Hilfe so wichtig sein.

Unsere Anschrift:
Kinderheim "Solnischko"
Olimpiiskaiyastrasse 6а
Saporoschje
69104
Ukraine
(Orientierung für die Einwohner von Saporoschje: Kosmitscheskiy Wohnbezirk. Fahren Sie mit dem Trolleybus Nummer 14 oder mit dem Bus oder dem Linientaxi bis zur Haltestelle "Malinowskiystrasse")
Telefon: +380612955019; Fax: +380612960612 (Leiter)
(+380612)952261 (Ludmila Olegowna, Stellvertreter der Chefärztin)
Beratung wegen der Spielzeuge, die man den Kindern übergeben darf: +380612957591 (Tatiana Wladimirowna)

Die Chefärztin des Kinderheimes:
Lebedeva Elena Veniaminovna
email: sonechko.domrebenka@rambler.ru

Kontoinhaber des Regionalkinderhauses von Saporoschje "Solnischko"
Kontonummer: 35423001000988
Verwaltung des Staatsschatzamtes der Region von Saporoschje
Bankleitzahl 813015
Organisationensnummer des Regionalkinderhauses 05499139
(Wenn Sie eine Spende machen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und vergewissern sie sich, ob das oben aufgeführte Konto korrekt ist.)


Sie können Geld auch über das Konto des Vereins "Glückliches Kind" von Saporoschje überweisen. Volontäre der Webseite www.deti.zp.ua haben diesen Verein gegründet. Dabei sollen Sie als Verwendungszweck "Hilfe für das Kinderheim "Solnischko" vermerken.

Informieren Sie bitte den Kinderheimleiter und den Autor der Webseite über jede Spende, die über das Vereinskonto überwiesen wurde.


Fotos:













Diese Veroffentlichung ist mit folgenden Kategorien verbunden:
                 Waisenhauser der Region Saporischja, Ukraine    Veroffentlichungen durch Gluckliches Kind    
 Info from partners:




Webmaster

.