Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Der Oktoberbericht 2013 über die Arbeiten im Chernigov-Kinderheim von Kalinovka

Der Besuch von echten Engeln, Ausbildung des Kinderheimpersonals, das Pflanzen von Apfelbäumen und die durchgehende Sanierung des zukünftigen "Glücklichen Zuhause-2" für kleine Waisen mit besonderen Anforderungen, waren die Höhepunkte im Oktober

Autor: Maria Semashkina, übersetzt von Thomas Paul, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2013-11-19 15-30-00   Counter: 1488
  
Kommentar hinterlassen




Zu Beginn des Oktobers nahmen die Glückliches Kind-Angestellten an der Konferenz am runden Tisch teil, die vom Roten Kreuz abgehalten wurde. Einer der Schwerpunkte unserer Diskussion war die Einrichtung eines Hospiz für schwer und unheilbar kranke Kinder in unserer Region. Als Folge des Fehlens solch einer Hospiz-Einrichtung, muss das Solnishko Baby’s Home ernsthaft erkrankte Waisen zum entfernten Dorf von Kalinovka bringen, unbeachtet der Tatsache, dass die örtliche Gesundheitsversorgung viel zu wünschen übrig lässt. Das Chernigov-Kinderheim in Kalinovka sucht derzeit nach einem guten Arzt.

Vergangene Woche sandte unsere Wohltätigkeitsstiftung einen offiziellen Brief mit unserem Vorschlag eines Ortes, wo das mögliche Kinderhospiz gegründet werden könnte, an die Regionale Gesundheitsfürsorge. Wir freuen uns auf eine wirksamere und gründlichere Rückmeldung im Vergleich zu dem, was wir kürzlich von den örlichen Behörden erhielten.

Unser Oktober-Freiwilligengemeinschaftstag im Garten des Chernigov-Kinderheims wurde als Ergebnis mangelnder Beteiligung von Freiwilligen abgesagt. Nichtsdestotrotz, Apfelbäume wurden eingekauft und von der Belegschaft des Kinderheims gepflanzt. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Letzten Monat erfreuten sich die Kinder in Kalinovka am Besuch der ehrenamtlichen Musikerin Alina, die zusammen mit Albert Pavlov regelmäßig Kinder und Erwachsene in psychoneurologischen Einrichtungen der Region Saporoshje besucht. Außerdem wurden kleine Waisen in Kalinovka von der Volontärgruppe "Die Engel" besucht. Große und kleine Bewohner von Kalinovka begeisterten sich an den Tänzen der Engel-Volontärgruppe. Einer der Zuschauer, Ruslan, kam nach der Tanzshow zu mir und fragte, wo er lernen könnte genauso zu tanzen.




"Die Engel"-Volontärgruppe machte ein Foto

Die jungen Zuschauer erfreuten sich auch an der wundervollen Darbietung einer Sängerin namens Vita. Waisen in Kalinovka genießen selten Konzerte, so dass sie es kaum erwarten können, die "Engel" bald wieder zu sehen. Obwohl es den Ballonfiguren misslang, die bettlägerigen Kinder zu beeindrucken, sind die Freiwilligen sicherlich durch diese schwerbehinderten Kinder inspiriert und werden diese für immer im Herzen tragen. Das bestätigt die traurige Tatsache, dass wenige Leute von diesen speziellen Kindern wissen, die wirklich unserer Hilfe bedürfen.

Am 12. Oktober führten Vertreter des Psychiaterverbands in der Ukraine eine Ausbildung für das Kalinovka-Erzieherpersonal durch. Hauptthema war der Umgang mit aggressivem Verhalten von erwachsenen Waisen mit geistigen Behinderungen. Das Problem ist hochaktuell wenn man die Tatsache in Betracht zieht, dass kleine Waisen in Kalinovka erwachsen werden.







Der Masseur in Kalinovka führt die Rehabilitationskurse für bettlägerige Kinder, die eine 24-stündige Begleitung brauchen, weiter durch. Das bedeutet ebenso, wir brauchen Ihre gütige Unterstützung bei der Sammlung von Geld für das Masseursgehalt.

Die Sanierung des Glücklichen Zuhause-2 geht lebhaft voran, was im Ergebnis zu neuen Fenstern und Türen wie auch zum isolierten Vorderteil des Gebäudes, dass derzeit gestrichen wird, führte. Das Abwassersystem soll diesen Monat fertig werden. Die vollständige Sanierungsphase des zukünftigen trauten Zuhause für kleine Waisen wird uns ungefähr 7.345 EUR kosten. Wir hoffen, diesen Betrag mit Ihrer gütigen Unterstützung aufbringen zu können!











Mit jedem Tag wird es kühler, was bedeutet, dass die Kinder in Kalinovka graue Herbstabende zuhause mit der Herstellung von Handarbeiten verbringen werden. Viele kleine Waisen sind für ihre erstaunlichen Glasperlen-Handarbeiten bekannt. Sie sind eingeladen, von besonderen Kindern hergestellte Kunstartikel auf dieser Webseite zu erwerben.

Die Leistungen der Erzieherinnen:

Anzhela G. aus Olga M.s Gruppe lernt jetzt zu gehen und kann bereits unter Mithilfe ihrer Erzieherin stehen. Raisa G. lehrt Olga P. zu stehen und zu gehen.



Vlada Ch. beginnt langsam, in ihrem Lauflerner umher zu gehen. Snezhana Zhzh. aus derselben Gruppe ist dabei, ihre ersten Worte zu buchstabieren.



Erzieherin Sophia Sh. diktiert den Kindern aus dem Glücklichen Zuhause Zahlen. Maxim B. aus dem Glücklichen Zuhause hat gelernt, Kreise zu malen und Wörter zu wiederholen. Zusammen mit der Erzieherin Valentina K., stellten Kinder Gebilde aus Herbstlättern her.



Gegenwärtiger Bedarf von Kalinovka (Stand: 14.11.2013)

1. Baumaterial für das Glückliche Zuhause-2
2. Formen zur Gipsmodellierung
3. CDs mit Naturgeräuschen und Kindermusik
4. Acrylfarben
5. mittlegroße und große Puzzle
6. Musikspielzeuge
7. Weißleim
8. Bauspielzeugsätze
9. Bauspielzeugklötze
10. Pyramiden
11. Strickgarn
12. ein Wäschetrockner
13. Alma Set
14. Masken
15. Sportbekleidung
16. Knete
17. Entwicklungsspielzeug
18. Batterien
19. Wollsocken
20. Wäscheklammern
21. Musikinstrumente
22. Babyrasseln

Wir sind Ihnen für Ihre gütige Unterstützung äußerst dankbar. Nur mit Ihrer Hilfe können wir diesen Kindern und Erwachsenen helfen! Jeder Euro und jede Minute Ihrer Aufmerksamkeit sind für die Kinder und Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen unschätzbar! Teilen wir unsere Güte mit denen, die es so nötig brauchen!



 Info from partners:




Webmaster

.