Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Kiril Leskov, geboren in 2008 - Hirninfartkt und Moyamoya

Die lebensrettende Operation ist für den 5. Juni geplant. Sie kostet 6 162,- EUR. Wir brauchen wirklich Deine Hilfe beim Aufbringen dieser Summe so bald wie möglich!

Autor: Vakulinskaya Alina, ins Englische übersetzt und editiert von: Daria Sukach, ins Deutsche von: Thomas Paul, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2017-05-18 12-00-00   Counter: 1839
  
Kommentar hinterlassen




Kiril Leskov, geboren am 25. August 2008

Diagnose: mehrere angeborene Anomalien, so Atresia (das Fehlen von Anus und Dickdarm), Harnsystem-Störung, beidseitige Hydronephrose, Zentrales Nervensystem-Schädigung. Moyamoya.











Das ist Kiril. Dieser achtjährige Junge ist ein Rekordbrecher. Dieser kleine Junge hat 19 komplizierte Operationen durchlebt. Er wurde ohne seinen After geboren und eine seiner Nieren versagte, so dass diese entfernt werden musste. Die meisten seiner gesundheitlichen Schwierigkeiten sind nicht nur schwer auszusprechen und zu verstehen, sondern auch ungeheuer schwer zu behandeln.


2008-2012

Vergangenen Sommer erlitt Kiril einen Hirninfarkt. Der einzige Ausweg, das Leben des Jungen in diesem Moment zu retten bestand in der Durchführung einer Schädelbohrung, die Kiril mit einem halben Schädel zurückließ. Es sieht nicht nur gruselig aus einen halben Kopf zu haben, es beeinflusst eigentlich den gesamten Körper. Kiril kann wirklich nicht sprechen, gehen und seine Lebensfunktionen kontrollieren. Eine hohe Anzahl gründlicher Untersuchungen scheinen die seltene genetische Krankheit Moyamoya zu enthüllen.


2017

Es gibt keine richtige Behandlung für Moyamoya in der Ukraine, sodass Kirils Familie zur Konsultation russischer Ärzte fuhr. Das Bild von Kirils Gehirn zeigt ein großes Risiko weiterer Infarkte in jedem Moment, und die einzige Chance dies zu verhindern ist eine umfassende Gehirnoperation so schnell wie möglich. Diese Operation ist für den 5. Juni geplant. Die lebensspendende Operation kostet 403 Tausend Rubel bzw. ca. 6 162,- EUR. Die Familie ist finanziell erschöpft. Die Zeit läuft. Unsere Hoffnung sind all die guten Menschen, die diese Nachricht jetzt lesen. Ihre 5, 10, 15, 20, 30, 50 Euro können diesem süßen Jungen Leben ohne Schmerzen und ständiger Krämpfe geben.


2014-2016


Die Familie lebt im Bezirk Vilnjansk (Region Zaporizhzhja).

Die Handy-Nummer von Kirils Mutter Tatjana lautet: +38 099 042 42 99.

Die VK-Unterstützungsgruppe von Kiril Leskov - https://vk.com/kiril_leskov





(Bitte informiere die Charity - info@deti.zp.ua - über Deine Spende und teile ihnen mit, dass Deine Hilfe für Kiril Leskov bestimmt ist. Vergesse ebenso nicht das Datum, den Weg der Übermittlung und den Betrag Deiner Unterstützung).










Diese Veroffentlichung ist mit folgenden Kategorien verbunden:
                     Veroffentlichungen durch Gluckliches Kind    
 Info from partners:




Webmaster

.