Waisen und kranke Kinder von Zaporoshye, Ukraine
Auf dieser Site Web   Kranke Kinder brauchen Hilfe!
    Google-Newsgroup: Kinder von Saporoschje     Wer sind wir?   

Dieses Kind braucht eine Familie: Alexey Y., geboren in 2000

Kind ist erwachsen geworden

Autor: Maria Semashkina, www.deti.zp.ua ins Deutsche von: Thomas Paul, www.deti.zp.ua
Veroffentlicht am: 2014-08-05 11-10-00   Counter: 1593
  
Kommentar hinterlassen






Ich verbrachte mit Lyosha (Alexey) einen Monat oder so. Der größte Eindruck bestand darin, dass er ein süßer Kerl und ebenso ein Überlebenskünstler ist. Er geht und spricht nicht, aber kommt dorthin, wohin er möchte und drückt seine Bedürfnisse wundervoll aus.



Lyosha ist die "Mutterhenne" seiner Gruppe. Er schaut nach den anderen Kids, um sie sicher zu bewahren. Er kontrolliert den Eingang zum Raum und weiß, welche Kinder kommen und gehen dürfen, und wer zum Schutz dableiben muss. Oftmals ist er die einzige "Aufsichtsperson" im Zimmer.





Zur Essenszeit greift er seinen Sitzsack und bringt ihn in die Küche. (Er nimmt noch Nahrung aus der Flasche - hauptsächlich, weil niemand Zeit hat, seine Diät zu verbessern.) Er positioniert seinen Sitz und genießt seine Mahlzeit. Nach dem Essen kehrt er mit seinem Sitzsack zur Gruppe zurück und führt sein Aufpassertätigkeit weiter fort.



Er mag behindert sein, aber nicht von uns benachteiligt. Lyosha hat bedeutende Entwicklungsverzögerungen. Ich kann nicht sagen, was behinderungsbedingt ist und wieviel davon am Leben in der Einrichtung mit Null Förderung liegt. Ich kann berichten, dass er ein goldiger junger Mann ist, der eifrig gefallen möchte - immer zu einem Lächeln bereit und stets auf der Suche nach menschlicher Zusammenarbeit. Er wird eine große Bereicherung für eine Familie sein, die die Fähigkeit besitzt, sich um seine medizinischen Belange zu kümmern und ihm die Liebe und Aufmerksamkeit gibt, die er sucht und verdient.



Falls Sie daran interessiert sind, Alexey zu adoptieren, lesen Sie bitte die Kurzmitteilung für mögliche Adoptiveltern, Betreuer und Pflegeeltern. Sie können ebenso mit dem Dienst für Kinderangelegenheiten der Staatlichen Verwaltung von Saporoshje per Telefon (+ 380 061 23901 56) in Verbindung treten. Fragen Sie bitte nach Alexeys Profil-Nummer gemäß Waisenliste Nummer 0055301.


Sollte es Ihnen aus irgendeinem Grund derzeit nicht möglich sein zu adoptieren, weil Sie beispielsweise Student/in sind und noch keine eigene Familie haben, können Sie dennoch Kinder in einem Internat oder Waisenheim finanziell unterstützen. Wege der Hilfe beinhalten außerdem Planung und Teilnahme bei Ausflügen und Reisen für Kinder, ein Kind im Waisenheim zu besuchen, oder den Einkauf von Entwicklungsspielzeugen, Büchern, Bastelsets und Sportausrüstungen zu unterstützen.

Die freundlichen Helfer der Stiftung "Glückliches Kind" stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

 Info from partners:




Webmaster

.